FlexGas

Juni 19, 2008

Gasanbieter FlexGas - Prepaid Gas für Ihr Zuhause

Wer ist FlexGas?

Der unabhängige Versorger FlexGas ist seit Mai 2010 auf dem Gasmarkt aktiv. Innerhalb weniger Wochen nach dem Vertriebsstart entschieden sich bereits mehrere tausend Kunden für den günstigen Gasanbieter. Sowohl Privathaushalte als auch Gewerbetreibende finden bei FlexGas eine preiswerte Alternative zu den etablierten Energiekonzernen und Stadtwerken. Der mittelständische Energieversorger FlexGas bietet Verbrauchern aus ganz Deutschland attraktive Gastarife, wahlweise mit jährlicher oder vierteljährlicher Zahlungsweise.

Die Tarife heißen FlexGas DeutschlandsBest und sind nach verschiedenen Verbrauchsklassen gestaffelt. Abhängig von den örtlichen Netzgebühren wird das Versorgungsgebiet der Bundesrepublik zudem in 15 Tarifzonen eingeteilt. Durch die Kombination von Postleitzahl und Ort ist eindeutig identifizierbar, welche Tarifzone gilt. Eventueller Minderverbrauch wird bei allen Tarifen erstattet, Mehrverbrauch wird mit dem jeweils gültigen Kilowattstundenpreis nachberechnet.

FlexGas ist einer der wenigen Versorger auf dem deutschen Gasmarkt, der nicht zu den großen Energiekonzernen oder Stadtwerken gehört. FlexGas will für seine Kunden stets einen optimalen Gaspreis auf dem Markt erzielen. Eine Preisbindung an Öl oder andere Energieträger gibt es bei FlexGas nicht. FlexGas gehört zur FlexStrom-Unternehmensgruppe, die bereits große Erfolge mit günstigen Stromtarifen erreicht hat. Mit seinem Stromangebot für Privat- und Gewerbekunden ist die FlexStrom-Unternehmensgruppe bereits seit 2003 auf dem Markt aktiv und versorgt mittlerweile mehr als 400.000 Stromkunden. FlexStrom wurde vor rund sieben Jahren als Familienunternehmen gegründet und hat sich den Charakter als mittelständischer Versorger bewahrt, der vor allem Energiekonzernen und Stadtwerken Konkurrenz macht.

Kontakt

Die FlexGas GmbH
Einemstraße 22-24
10785 Berlin
www.flexgas.de